Motivstrukturanalyse

Die Motivstrukturanalyse (MSA) entschlüsselt HandlungsMotivationen. Ausgehend von der aktueller Hirn- und Persönlichkeitsforschung ausgehend, lässt sich messen, welche von 18 Grundmotiven bei einer Person persönlichkeitsprägend sind.

Die Motive, um die es geht, sind Wissen, Prinzipientreue, Macht, Status, Ordnung, materielle Sicherheit, Freiheit, Beziehung, Hilfe und Fürsorge, Familie, Idealismus, Anerkennung, Wettkampf, Risiko, Essen, körperliche Aktivität, Sinnlichkeit und Spiritualität. Wer erkennt, wo er in diesen Dingen steht, wird sich über seine Persönlichkeit klarer und erfolgreicher.